Kleingärtnerverein Nürnberg e.V.       

 

Unsere Beiträge im "Gartenfreund" - Verbandszeitschrift

April 2019

Liebe Gartenfreunde,

die erste Sprechstunde des Jahres findet am 10. April in der Zeit von 16:30 Uhr bis 19:00 Uhr im Sitzungszimmer unserer Vereinsgaststätte statt. Wir möchten noch einmal darauf hinweisen, dass unsere Sprechstunden, nur noch einmal im Monat stattfinden. Es wird weitere Neuerungen geben. Der gesamte Vorstand nimmt ab sofort an den Sprechstunden teil. Die Nummernausgabe wird von einem Vorstandsmitglied vorgenommen. Euer Anliegen teilt ihr dann bitte gleich mit, wenn ihr die Wartenummern erhaltet. Wir erhoffen uns dadurch eine Verkürzung der Wartezeit. Wer nur etwas abgeben möchte, braucht dann nicht ewig zu warten. Oder wer nur eine neue Wasseruhr braucht, kann dann direkt den Wasserwart ansprechen. Das Ganze muss sich natürlich erst einspielen. Wir bitten daher jetzt schon mal um euer Geduld, wenn nicht alles gleich so reibungslos abläuft. Weiterhin muss jedes Mitglied ein Formular ausfüllen. Dieses dient uns zum einen dazu eure vorhandenen Daten abzugleichen und auch dazu gegebenenfalls Daten zu ändern oder zu ergänzen. Auch mögliche Neumitglieder müssen ein entsprechendes Formular ausfüllen. Mitglieder, die ihr Pachtverhältnis kündigen wollen, bringen bitte das erforderliche Kündigungsschreiben inklusive 120,00 Euro in bar für die dann fällige Schätzungsgebühr mit. Wie schon in der März-Ausgabe angekündigt, wurden die Schlösser für die Wasserzapfstellen ausgetauscht. (Schließsystem) Das hat zur Folge, dass es auch neue nicht nachzumachende Wasserschlüssel gibt. Daher wiederholen wir unsere Bitte wie folgt: alle Mitglieder mit Zugang zu den Zapfstellen, können sich unter Vorlage ihres Wasservertrages und des alten Schlüssels einen neuen Schlüssel abholen. Das Pfand für den Schlüssel beträgt 45,00 Euro. Wer in Zukunft kein Wasser aus den Zapfstellen mehr beziehen möchte und einen entsprechenden Wasservertrag hat, sollte nicht vergessen diesen dann zu kündigen. Ansonsten könnte es weiterhin Rechnungen geben. In diesem Monat wird wieder angefangen Mängelrügen für ungepflegt Gärten zu schreiben. Augenmerk wird dabei auch auf fehlende Namensschilder gelegt. Jeder Weg wird dabei betrachtet werden. Termine: Der erste Gemeinschaftsdienst findet am Samstag 13. April in der Zeit von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr statt. Am Samstag, den 11. Mai findet der zweite Gemeinschaftsdienst in der Zeit von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr statt. Die zweite Sprechstunde findet am Mittwoch, den 8. Mai in der Zeit von 16:30 Uhr bis 19:00 Uhr statt. Der gesamte Vorstand wünscht euch ein schönes, sonniges Osterfest. Wollen wir hoffen, dass wir die Ostereier nicht im Schnee suchen müssen. 

Der Vorstand

März 2019

Liebe Mitglieder, 96 Mitglieder waren bei unserer Jahreshauptversammlung am 27. Januar. Das ist ein tolles Ergebnis. Wir hoffen, dass sich das so fortsetzen wird. Bedanken möchten wir uns für die positiven Beiträge und die Kritik aus Euren Reihen. Danken möchten wir auch Herrn Klippel, Herrn Kracke sowie Herrn Jacobi vom Landesverband für die Teilnahme und Ihre Redebeiträgen. Bedanken möchte sich der gesamte Vorstand bei Rainer Föllmer für seine langjährige Arbeit als 1. Kassierer unseres Vereines. Aus persönlichen Gründen ist er von seinem Amt zurückgetreten. Wir wünschen ihm für die Zukunft alles Gute. Als 1. Vorsitzender wurde Torsten Laabs, als 2. Vorsitzende Dorothea Meyer wiedergewählt. Der Posten der 1. Schriftführerin wurde mit Gesche Ahlgrim neu besetzt. Juliane Stahlfast wurde zur neuen 1. Kassiererin gewählt. Monika Krause trat das Amt einer Revisorin an. Wir suchen immer noch Wegewarte und einen 2. Schriftführer. Der Festausschuss sucht auch noch Verstärkung. Wer Interesse hat, meldet sich beim Vorstand. 

Ab März beginnen wir, uns eure Gärten anzuschauen. Schaut Euch Eure Gärten an, nehmt dazu die Gartenordnung zur Hand. Denkt an das Namensschild an der Pforte. Wir werden auch in diesem Jahr Mängelrügen, Abmahnungen und ggf. auch Kündigungen aussprechen. Wir richten uns dabei nach den Vorgaben des Bundeskleingartengesetzes, des Pachtvertrages und der Gartenordnung. Auch wollen wir uns die Gärten der neuen Pächter aus den Jahren 2017, 2018 anzusehen. Hier liegt das Augenmerk darauf, ob die Mängel aus der Schätzung beseitigt wurden.

Wie auf der JVA bereits angekündigt, werden die Schlösser der Zapfstellen ausgetauscht. Alle Mitglieder mit Zugang können sich unter Vorlage ihres Wasservertrages einen neuen Schlüssel abholen. Das Pfand dafür beträgt 45 Euro. Die Termine für die Schlüsselausgabe werden rechtzeitig bekannt gegeben. Sie können uns unterstützen, wenn Sie uns vorab per Mail eine Info zukommen lassen, dass Sie weiterhin der Wasser-Zapfstellen-Gemeinschaft angehören möchten.

Termine: die Gesamtvorstandssitzung findet am Dienstag, 19 März ab 19:00 Uhr im Sitzungszimmer statt. Unser Gemeinschaftsdienst findet am Samstag 13. April in der Zeit von 9 Uhr bis 12 Uhr statt. Die erste Sprechstunde am 10. April von 16:30 Uhr bis 19 Uhr im Sitzungszimmer unserer Vereinsgaststätte.

Februar 2019

Liebe Mitglieder, sowohl die Jahresrechnungen für das Gartenjahr 2019 als auch die Wasserrechnungen 2018/2019 sind verschickt worden. Wir möchten Euch bitten, die beiden Rechnungen zeitnah zu begleichen. Auch wir müssen unseren Zahlungsverpflichtungen fristgerecht nachkommen. Achtet bitte bei den Überweisungen auf die entsprechenden Kontoverbindungen (beide Rechnungen haben unterschiedliche Kontonummern). 

Ferner machen wir Euch darauf aufmerksam, dass dieses Jahr die Mahnungen für nicht fristgerecht eingegangene Zahlungen unmittelbar angestoßen werden. Dann fallen auch sofort Mahngebühren an. Mit den Rechnungen habt Ihr auch die Gemeinschafts- und Wasserkarte erhalten. Wir weisen nochmals darauf hin, dass die Gemeinschaftsdienstkarte zwingend von Eurem Wegewart oder von einem Vorstandsmitglied unterschrieben werden muss. Anders unterschriebene Karten werden nicht mehr anerkannt. 

Ach ja, Gemeinschaftsdienst. Wir weisen nochmals darauf hin, dass jedes Mitglied 5 Stunden im Jahr Gemeinschaftsdienst ableisten muss. Niemand ist vom Gemeinschaftsdienst befreit. Es gibt für jeden eine passende Tätigkeit. Wer seine Wasserkarte nicht abgibt oder mit falschen oder unplausiblen Daten abgibt, dessen Verbrauch wird dann großzügig geschätzt werden. Daher auch hier noch mal der Hinweis darauf, die Karten richtig und komplett auszufüllen sowie fristgerecht bei uns abzugeben. 

Es dauert nicht mehr lange und der Frühling steht vor der Tür. Wir freuen uns, wenn sich dieses Jahr alle Mitglieder am Vereinsleben und auch am Gemeinschaftsdienst beteiligen. Und an dieser Stelle zum letzten Mal – wer noch kein Namensschild an seiner Pforte angebracht hat, riskiert in diesem Jahr eine Kündigung. 

Termine: die erste Gesamtvorstandssitzung ist am Dienstag, 19 März ab 19:00 Uhr im Sitzungszimmer. Der erste Termin für unseren Gemeinschaftsdienst findet am Samstag 13. April von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr sowie die erste Sprechstunde am 10. April, von 16:30 Uhr bis 19:00 Uhr im Sitzungszimmer unserer Vereinsgaststätte statt.

Lassen wir uns dieses Jahr von dem Frühlingswetter positiv überraschen.

Euer Vorstand.

Januar 2019

Liebe Gartenfreunde, 

an dieser Stelle wünscht euch der gesamte Vorstand ein frohes und was ganz wichtig ist, ein gesundes neues Jahr. Mögen eure guten Vorsätze für das neue Jahr in Erfüllung gehen.

Das neue Jahr fängt für unseren Verein gleich spannend an.

Aufgrund des Geschehens Ende letzten Jahres muss unsere

Jahreshauptversammlung bereits am Sonntag, 27. Januar 2019 um 10:00 Uhr

in unserer Vereinsgaststätte stattfinden. Hier geht es um die Zukunft und das Fortbestehen unseres Vereines. Daher bitten wir eindringlich um euer zahlreiches Erscheinen.

Themen sind u.a. Neu- bzw. Ergänzungswahlen des geschäftsführenden Vorstandes. Übernahme der Mustersatzung des Landesverbandes als neue Vereinssatzung des „KGV‘s-Nürnberg“. Diese Satzung findet ihr auf der Homepage des Landesverbandes als auch auf unserer Homepage. Wer die Möglichkeit hat, möge sich diese schon einmal durchlesen. An dieser Versammlung wird Herr Klaus Bode, stellvertretender Vorsitzende vom Landesverband der Gartenfreunde teilnehmen.

Hier nun nochmal die neuen Termine in 2019.

Die Sprechstunde findet nur noch einmal im Monat an jedem zweiten Mittwoch in der Zeit von 16:30 Uhr bis 19:00 Uhr an folgenden Tagen statt: 10.4, 8.5, 12.6, 10.7, 14.8, 11.9, 9.10.

Der vom Vorstand geleitete Gemeinschaftsdienst findet wie immer an einem Samstag in der Zeit von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr an folgenden Tagen statt. 13.4, 11.5, 15.6, 13.7, 17.8, 14.9, 12.10. (ebenfalls nur noch ein Termin im Monat) Weitere Gemeinschaftsdienste werden von euren Wegewarten angeboten.

Die Mitgliederversammlung findet am Dienstag den 22.10. in der Zeit von 19:00 Uhr bis

21:30 Uhr statt. Die Termine sind auch alle auf unserer Homepage zu finden. Auch werden wir die Termine an den Wegetafeln aufhängen.

Macht euch und uns das Leben einfacher, haltet euch an die Gartenordnung. Schaut euch eure Gärten an und beseitigt Missstände. Denkt bitte auch an die Namensschilder an den Pforten. Es ist für euch und besonders auch für den Vorstand nicht schön Mängelrügen, Abmahnungen und Kündigungen aussprechen zu müssen.

Unterstützt uns bei der Arbeit, zeigt auch mal Eigeninitiative, achtet auf ein sauberes Vereinsgelände. Meldet uns auch mal Dinge aus euren Wegen wo ihr der Meinung da sollte sich mal etwas ändern.

Und der letzte Satz an dieser Stelle: Wir werden uns schwerpunktmäßig in diesem Jahr dem Thema „Wasser“ widmen. Da muss es grundlegende Veränderungen geben. Wir werden uns auch direkt vor Ort ein Bild von den Gegebenheiten machen. Wer einen Wasseranschluss hat, aber noch nicht in Besitz eines Wasservertrages ist, hat jetzt letztmalig die Gelegenheit das zu ändern. (Straffrei) Wer dabei erwischt wird, Wasser ohne einen Vertrag zu verbrauchen, wird „Fristlos“ gekündigt. Euer Vorstand.